Bannerbild Sanitär Heizung Klima Energie Metallbau

Nässe durch Trocknung vermeiden

Nie wieder störende Feuchtigkeit oder trockene Luft !

Feuchtigkeit kann Schäden und Schimmelbildung verursachen und zu unagenehmen Gerüchen
führen. Feuchte Luft läßt uns außerdem sowohl Wärme als auch Kälte als unangenehmer
empfinden, als trockene Luft.

Damit Produkte länger halten, müssen Sie getrocknet werden. Räume und Häuser
müssen trocken gehalten oder getrocknet werden, damit man sich wohlfühlt.

Trocknung kann sehr einfach durch Erhitzen der Luft geschehen, weil warme Luft
mehr Feuchtigkeit aufnehmen kann, als kalte Luft.

Wenn eine Erhitzung aber nicht gewünscht oder sogar schädlich ist, muss die
störende Feuchtigkeit durch vorgetrocknete Luft oder spezielle Trocknungsstoffe
aufgenommen werden.

Ihr Klima- und  Lüftumgstechniker kennt die möglichen Trocknungs-Verfahren und
kann Sie gut beraten. Und er hilft Ihnen, alles ins Trockene zu bringen.

 

<< zurück zu Klima



Haustechnik im Internet e.V. - - 79100 Freiburg - Tel: 0761 4701 0 - Fax: 0761 4701 111 - Email: info@vfnm.de